Pressekontakt:
Herr Timothy K. Göbel  |  Brand + Image
Von-Eichendorff-Str. 41 | 86911 Dießen a.A.
Telefon: +49 (0)8807-947 56 42
E-Mail: hytorc@brandandimage.de


HYTORC als Bildungsträger und Prüfinstitut für DIN EN1591-4:2013 zertifiziert

27.01.2014

HYTORC, einer der weltweit führenden Anbieter von hydraulischer und pneumatischer Verschraubungstechnik, erlangte jüngst gleich zwei Zertifizierungen: Dem Unternehmen wurde von der offiziellen Zertifizierungsstelle TQCert bescheinigt, sowohl Prüfungen, als auch vorangestellte Schulungen nach DIN EN1591-4:2013 vornehmen zu dürfen.

Die Norm befasst sich mit Flanschen und ihren Verbindungen, konkret mit der „Qualifizierung der Befähigung von Personal zur Montage von Schraubverbindungen in druckbeaufschlagten Systemen im kritischen Einsatz“. Sie beschreibt also Kenntnisse von Personen, die Schraubverbindungen an Druckleitungen mit berechneter Schraubenkraft montieren.

„Der Nachweis, dass wir nach DIN EN1591-4:2013 schulen und prüfen dürfen, ist ein weiterer Beleg für unsere Fähigkeit, alle Themen rund ums Verschrauben kompetent angehen zu können. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter für Schulungsmaßnahmen in unser Schulungszentrum nach Augsburg entsenden, können jedenfalls darauf vertrauen, dass wir auf hohem Niveau unterrichten“, sagt Patrick Junkers, Geschäftsführer von HYTORC.

Nachdem Flanschverbindungen – ähnlich dem Schweißen – als „Nichtlösbare Verbindungen“ eingestuft werden, sind Kompetenzprüfungen vorgeschrieben. Die Norm DIN EN 1591-4:2013 verlangt diverse Nachweise, die nur von externen Stellen bewertet werden können. Hierzu gehören beispielsweise das Prüfen der Effektivität des Schulungsanbieters sowie der Schulung, ein Bewerten der Befähigung des Personals und natürlich ein geeigneter Unterrichtsraum nebst praxistauglichem Arbeitsraum. Diese Prüfungen hat die TQCert GmbH vorgenommen und sich bei einem Audit vor Ort davon überzeugen können, dass das HYTORC-Schulungszentrum den hohen Anforderungen genügt. Auch die pädagogisch-fachliche Kompetenz der Leitung sowie der Lehrkräfte hat TQCert geprüft und für Norm-tauglich befunden. Die erfahrenen Fachleute können somit Weiterbildungsmaßnahmen samt abschließenden Prüfungen gemäß DIN EN1591-4:2013 umsetzen.



Über HYTORC:
HYTORC ist die weltweit führende Marke für drehmomentgesteuerte, vorspannkraftgenaue Verschraubungstechnologie. Namhafte Industrie-Unternehmen vertrauen auf ganzheitliche Lösungskompetenz, hochqualitative Produkte und konsequenten Kundenservice. Zahlreiche Patente stehen für einen Innovationsvorsprung am Markt und nachgewiesenen Mehrwert in punkto nachhaltiger Kosten-Nutzen-Optimierung sowie dem Bestreben nach Prozess- und Arbeitssicherheit.