Pressekontakt:
Herr Timothy K. Göbel  |  Brand + Image
Von-Eichendorff-Str. 41 | 86911 Dießen a.A.
Telefon: +49 (0)8807-947 56 42
E-Mail: hytorc@brandandimage.de


HYTORC HY-V230: Neues vollautomatisches Hydraulik-Aggregat ohne Manometer

10.05.2016 | Nachricht

München, 10. Mai 2016 – HYTORC, einer der weltweit führenden Anbieter von hydraulischer und pneumatischer Verschraubungstechnik, hat mit der HY-V230 ein überzeugendes Hydraulik-Aggregat im Angebot: Die von Grund auf neu entwickelte Pumpe ist gemacht für die vollautomatische Montage von Schraubverbindungen und bringt eine Einzelüberwachung beim Einsatz mehrerer Montagewerkzeuge mit. Dabei ist sie das erste vollautomatische Hydraulik-Aggregat ohne Manometer und manuell zu bedienendes Druckeinstellventil.

 

Die unabhängige Einzelwerkzeug-Steuerung beim Einsatz mehrerer Werkzeuge (SIMULTORC) ist ein weltweites Patent von HYTORC; bis zu vier Verschraubungs-werkzeuge lassen sich gleichzeitig mittels der HY-V230 betreiben. Ideal geeignet ist das Aggregat fürs Verschrauben von Flanschen, wie sie unter anderem in Unternehmen aus den Branchen Chemie und Petrochemie regelmäßig vorzufinden sind. „Sind bei einem Flansch vier Schrauben gleichzeitig anzuziehen, dann sorgt die Pumpe ohne Zutun des Anwenders fürs plan-parallele Verschrauben dieser vier Verbindungen“, erklärt Patrick Junkers, Geschäftsführer HYTORC-Barbarino & Kilp GmbH. Junkers weiter: „Auch die Schrauben-Fest-Erkennung funktioniert beim Einsatz mehrerer Werkzeuge.“

 

Standardmäßig in der Pumpe hinterlegt sind die Drehmomente der HYTORC-Schraubermodelle, die sich mit der HY-V230 betreiben lassen. Vorteil für den Monteur: Er muss keine Tabelle mehr mit den Werten am Einsatzort parat haben und auch keine Einstellungen am Aggregat vornehmen. Stattdessen genügt es, über das Vollfarbdisplay an der Fernbedienung das betreffende Werkzeug auszuwählen. Die automatische Druckeinstellung und -steuerung erledigt dann das Hydraulik-Aggregat.

 

Nach korrekt abgeschlossenem Schraubprozess gibt die Pumpe, die über ein dreistufiges System für ein optimal angepasstes Fördervolumen verfügt, eine visuelle sowie akustische Bestätigung wieder. Einschränkungen hinsichtlich des Einsatzorts gibt es kaum: Der Luft-Öl-Kühler des Aggregats hält auch dem Einsatz unter Extrembedingungen stand. 

In der Pumpe sind bereits die Drehmomente der HYTORC-Schrauber hinterlegt, die sich mit der HY-V230 betreiben lassen.

Die praktische Fernbedienung verfügt über ein Vollfarbdisplay.