+49 89 230999-0 +49 800-500 58 88 info@hytorc.de

Das automatisch erstellbare Flanschver­schraubungs­­zertifikat für den Nachweis gemäß TA Luft und EN 1591

TA Luft und EN 1591 – beide Regelwerke fordern Nachweise über die Dichtigkeit und Festigkeit von Flanschen. Alle Fachleute sind sich dabei bewusst, dass es, um die erforderlichen Kennwerte zu erreichen, nicht nur auf die Güte der eingesetzten Dichtung, sondern insbesondere auch auf die Qualität der Montage ankommt. Um diese Qualität zu gewährleisten, bietet die HYTORC | Barbarinao & Kilp ab sofort die online verfügbare Zertifizierungssoftware LoadCERT zur automatischen Erstellung von Flanschverschraubungszertifikaten an.

Die Erfahrungen der vergangenen Jahre, in denen sich das Flanschverschraubungs-zertifikat in hunderten Einsatzfällen als Arbeitsanweisung und Dokumentation für die Flanschmontage bewährt hat, flossen in die Überarbeitung ein, die sich an den Maßgaben der TA Luft und der EN 1591 orientiert.

Umfangreiche Datenbanken wurden hinterlegt, die das Ausfüllen der notwendigen Parameter vereinfachen. Mit wenigen Schritten können die Mitarbeiter/Innen der Arbeitsvorbereitung eine komplette Arbeitsanweisung zur Verschraubung des Flansches erstellen.

Die Vorteile von HYTORC LoadCERT im Überblick:

  • Nachweis gemäß TA Luft und EN 1591
  • Arbeitsanweisung zur Verschraubung des Flansches
  • Entscheidungshilfe beim Auftreten von Problemen
  • Integrierbar in vorhandene QM Systeme
  • Planungshilfe zur Vorbereitung von Stillständen
  • Planungshilfe für die nächste Revision: Welche Schmiermittel, Schrauben, Dichtung und welche Werkzeuge sind vorzuhalten
  • Schwachstellen werden bereits im Voraus durch automatische Plausibilitätsabfragen während des Ausfüllens erkannt
  • LoadCERT erhöht die Sicherheit der Anlage und der Mitarbeiter.

LoadCERT

Anfrage für das LoadCERT Flanschverschraubungszertifikat
  • Die Nachricht von Ihnen, unsere Antwort-eMail und der weitere Nachrichtenaustausch werden nur 4 Wochen nach dem letzten Kontakt im eMail-System gespeichert, anschließend gelöscht. Sollte sich aus dem Nachrichtenaustausch ein geordneter Geschäftskontakt entwickeln, übernehmen wir die Daten in unseren Adressstamm und unterrichten Sie darüber. Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Datenschutz.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.